Sie sind hier: Startseite  › Veranstaltungen  › Veranstaltungen 2016/17

Bücherflohmarkt

Unser alljährlicher Bücherflohmarkt fand dieses Jahr am 15.03.17 statt. Es wurden wunderschöne Bücher, tolle Hörbucher und lustige Comics verkauft. Der Verkaufserlös ging zur Hälfte an die Kinder, die andere Hälfte wird wie immer einem wohltätigem Zweck zugeführt. In diesem Jahr kann ein Betrag von 1233,26€ an die Eelsbibliothek in Äthopien gespendet werden. An dieser Stelle allen Spendern und Verkäufern ein herzliches Dankeschön für die große Unterstützung beim Bücherflohmarkt.

Eislauftag

Der Vormittag des 17.02.17 wurde ausgefüllt mit Eislaufen auf dem Olympiagelände München. Viele Busse fuhren die Klassen und ihre Begleitpersonen gestaffelt zur Eislaufhalle. Geübte und ungeübte Eislaufkünstler genossen mit ihrer Klasse das Eis und hatten große Freude an dieser sportlichen Betätigung. Seit nunmehr mehr als fünf Jahren gehört dieser Eislauftag zu jedem Schuljahr dazu.

Wolfis verrückte Sportstunde

Am 16.01. und 18.01.17 war die Turnhalle den ganzen Vormittag von Wolfi und seiner verrückten Sportstunde belegt. Von der ersten bis zur vierten Klasse konnten alle die lustigen und hoch motivierenden Sportgeräte testen. Auch verrückte "moves" und Spiele wurden ausprobiert. Alle Kinder verliesen diese wahrlich verrückte Sportstunde mit einem fröhlichem Gesicht.

Sternsinger unterwegs in den Klassen

Die Sternsinger zogen Anfang Januar durch die Klassen unserer Grundschule und brachten natürlich an jeder Klassenzimmertüre ihren Sternsingersegen an. Nebenbei sammelten sie Spenden für das Kindermissionswerk in Höhe von 806,37€.

Nochmals Vergelt´s Gott an alle Kinder und Eltern.

Vorlesetag am 18.11.2016

Liebe Eltern,

der Bundesweite Vorlesetag von der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am 3. Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands.

Der Bundesweite Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählenden Wort in Kontakt zu bringen.

Die Grundschule an der Grandlstraße beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am Vorlesetag. Für diesen Aktionstag konnten viele ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kunst und Literatur gewonnen werden.

 

Vorleserinnen bzw. Vorleser am Vorlesetag 2016 an der GS an der Grandlstraße:

  • Prof. Dr. Wittmann (Präsident d. Bayr. Verwaltungsgerichtshofes a.D.)
  • Mark Mast (Intendant der Bayerischen Philharmonie und Chefdirigent)
  • Christa Kinshofer (ehemalige Skirennläuferin, mehrfache Olympiasiegerin)
  • Dr. Igl (Verein der Freunde Schloss Blutenburg)
  • Petra Berndt (Schauspielerin)
  • Kathrin Stahl (Schauspielerin)
  • Tim Wilhelm (Sänger der Band Münchner Freiheit)
  • Martin Blumöhr (Künstler / Unterführung Verdistr.)
  • Matthias Dörrich (evangelischer Pfarrer)
  • Klaus Günter Stahlschmidt (katholischer Pfarrer)
  • Frau Scheffler-Müller (Kinderbuchautorin)
  • Renate Gross (Kindertheater Frauenhofer)
  • Frau Bierofka (ehrenamtliche Vorleserin)
  • Jutta Reusch (Internationalen Kinder- und Jugendbibliothek)
  • Frau Clemens  (ehrenamtliche Vorleserin)
  • Frau Rebhan (Erzieherin im Tagesheim an der Grandlstr.)
  • Markus Melzl (Kontaktbeamter der Pasinger Polizei)
  • Herr Bayer (Vorlese- und Erzählpädagoge)
  • Herr Sallam (Technischer Hausverwalter der Grundschule).

 

Diese hochkarätigen Vorleserinnen und Vorleser lasen in den 20 Klassen der Grundschule ca. 30 – 40 Minuten aus ausgewählten Kinderbüchern vor und nahmen die Kinder auf eine Reise in das Land der Phantasie mit. Die Freude aller Kinder und Vorleserinnen und Vorleser kann man an den Fotos sehen.